Rudolf Fritsche GmbH

Entsorgung mit Sorgfalt

Entsorgung mit Sorgfalt

Die Rudolf Fritsche GmbH geht auf die Gründung von Rudolf Fritsche im Jahre 1920 zurück. Bis heute ist der Betrieb trotz stetigen Wachstums ein Familienunternehmen geblieben, das derzeit von der vierten Generation geführt wird.

Hauptsitz – und damit Dreh- und Angelpunkt der gesamten Fritsche Gruppe – ist der Mutterbetrieb in Forchheim. Als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb bieten wir Partnern aus Industrie, Handel und Gewerbe ebenso wie Privatkunden Leistungen, die sich durchaus von anderen Entsorgungslösungen unterscheiden. Denn wir machen nicht einfach, was alle machen. Wir suchen nach neuen und individuellen Konzepten, die unseren Kunden und der Umwelt zum Vorteil gereichen. Derzeit beschäftigen wir an unseren Standorten in Forchheim und Bamberg rund 90 qualifizierte Mitarbeiter in verschiedensten Tätigkeitsbereichen.

Ihre Wertstoffe

Privatkunden

Fritsche Entsorgung bietet an den Standorten Forchheim, Bamberg und Ebermannstadt in Bayern eine Vielzahl verschiedener Leistungen, die Privatkunden zur Entsorgung von Wertstoffen teils kostenfrei in Anspruch nehmen können. Hierzu zählt auch die Bereitstellung von Containern.
> Leistungen für Privatkunden

Gewerbekunden

Den besonderen Ansprüchen an eine zertifizierte und umweltgerechte Entsorgung von Wertstoffen, die bei der Produktion, im Handel oder bei Dienstleistungsunternehmen anfallen, wird Fritsche Entsorgung mit branchenspezifischen Angeboten gerecht.
Leistungen für Gewerbekunden