Impressum und Datenschutz

Rudolf Fritsche GmbH
Steinbühlstraße 5
91301 Forchheim

Telefon +49 (0) 91 91 / 72 31-0
Telefax +49 (0) 91 91 / 72 31-11
kontakt@fritsche-entsorgung.de


Handelsregister Bamberg, HRB 2385
Geschäftsführer: Peter Haensch, Michael Haensch
Sitz der Gesellschaft: Forchheim 

USt-Id: DE 157 398 655
Steuernr.: 216 / 116 / 43052

 

Haftungshinweis:

Datenschutz und Nutzungsbedingungen
Fritsche achtet die Anliegen sowohl der Besucher als auch die der verlinkten Websites. Davon ausgeschlossen sind jedoch alle möglichen Anliegen in Bezug auf Änderung von Inhalten bzw. Informationen auf dieser Website.

Grafiken und Text
Das alleinige Copyright und Verwendungsrecht für die hier abgebildeten und verwendeten Grafiken bzw. Texte liegt bei Fritsche. Falls ein Interesse an Teilen des Inhaltes (Grafiken, Texte, etc.) besteht, bitten wir darum, eine schriftliche Erlaubnis unter oben aufgeführter Adresse einzuholen. Sollten dennoch Teile unseres Inhalts ohne Genehmigung auf den Seiten von Dritten verwendet werden, so werden wir dagegen vorgehen.

Haftbarkeit für Informationen
Die Autoren dieser Site sind darum bemüht, dass die auf dieser Website enthaltenen Informationen und Daten zutreffend sind. Da die Autoren eine Vielzahl von Informationen zur Verfügung stellen, die regelmäßig aktualisiert werden, ist eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen und Daten aufgrund der technischen Merkmale des Internets jedoch ausgeschlossen.

Haftungsausschluss für Inhalte von Dritten
Obige Beschränkungen gelten ebenso für alle anderen Websites, auf die mittels eines Hyperlinks verwiesen wird. Die Autoren und die Geschäftsführung von Fritsche sind für den Inhalt von Websites, die mittels einer solchen Verbindung erreicht werden, ebenfalls nicht verantwortlich. Die Inhaber dieser Site behalten sich vor, ohne Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen oder Daten vorzunehmen.

Rechte und Pflichten gegenüber Dritten
Die auf dieser Website zur Verfügung gestellten Informationen und Daten bieten dem Nutzer einen Überblick über unsere Aktivitäten, ohne dass sich der Nutzer auf die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der Informationen oder Daten berufen oder verlassen kann. Die Urheber und die Geschäftsführung von Fritsche haften weder für direkte noch indirekte Schäden, die durch Nutzung der Informationen oder Daten entstehen, die auf dieser Website zu finden sind.

Rechte und Pflichten zwischen den Autoren und dem Nutzer der Website oder Dritten sind ausgeschlossen.

 

Datenschutzerklärung

WebSite

Für den Besuch auf unserer Website ist keine Anmeldung erforderlich und auch ohne Cookies sollte dies uneingeschränkt möglich sein, Sie bleiben daher anonym.

 

Persönliche Daten

Ihre persönlichen Daten wie, Vorname und Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse, erheben und verarbeiten wir im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen der geltenden Datenschutzgesetze und der Datensicherheit. Dazu wird die Einhaltung des Datenschutzvorschriften insbesondere der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU DS-GVO) in Verbindung mit dem Bundesdatenschutzgesetzes neu (BDSG neu) von folgenden Stellen überwacht, an die Sie sich jederzeit wenden können:

Datenschutzbeauftragter
Herr Hermann Keck
Keck-DSB GmbH
office@keck-dsb.de


Zuständige Aufsichtsbehörde:
Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht
Promenade 27
91522 Ansbach

 

1. Verantwortlichen Stellen

Michael Haensch

 

2. Zweck, Verarbeitung und Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unter Anwendung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG neu) sowie anderen anwendbaren Datenschutzvorschriften.

Wir sammeln ohne Ihre Kenntnis keinerlei personenbezogene Daten. Sie entscheiden, ob Sie uns für eine Anfrage, Angebot, Bestellung oder Leistungserbringung Ihre Daten bekannt geben wollen. Ihre persönlichen Daten werden dann ausschließlich dafür verwandt, um Ihre Anfrage und Auftrag abwickeln zu können oder zur Erfüllung der angeforderten Dienstleistung. Geben Sie uns Daten im Rahmen einer Einwilligung, so haben Sie das Recht, dieser Einwilligung zur Nutzung Ihrer Daten jederzeit zu widersprechen. Bis zum Zeitpunkt des Widerrufs bleibt die Verarbeitung Ihrer Daten rechtmäßig.

Wir erheben, verarbeiten und speichern Ihre Daten ausschließlich zur Vertragserfüllung, also der Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Ihres Auftrages oder sonstiger für den Vertragszweck notwendiger Korrespondenz oder im Rahmen vorvertraglicher Beziehungen. Insbesondere dient die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Erbringung von Lieferungen und Leistungen entsprechend Ihren Aufträgen und Wünschen.

Weiterhin zur Erfüllung gesetzlich vorgeschriebener Vorgaben, wie rechtlicher Verpflichtungen im Rahmen der Abrechnung und steuerlichen Bewertung betrieblicher Leistungen nach Handels- und Steuergesetzgebung oder ggf. aufsichtsrechtlicher oder anderer behördlicher oder gerichtlicher Vorgaben, oder bei der Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten.

Bei der jeweiligen Datenerhebung werden wir Sie darüber informieren, welche Daten für die Bearbeitung und Durchführung der Bestellung zwingend erforderlich sind.

Relevante personenbezogene Datenkategorien können insbesondere sein:

  • Personendaten (Vorname, Nachname)
  • Kontaktdaten (Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und vergleichbare Daten)
  • Adressdaten (Meldedaten und vergleichbare Daten)
  • Bankdaten

 

3. Empfänger oder Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Beauftragen wir Dienstleister im Rahmen einer Auftragsverarbeitung, unterliegen Ihre Daten dort den gleichen Sicherheitsstandards wie bei uns. Wir werden Ihre Daten darüber hinaus nicht an Dritte weitergeben.

Innerhalb unserer Firma werden Ihre Daten an die jeweiligen Stellen/Mitarbeiter, die diese zur Erfüllung unserer Pflichten oder im Rahmen der Bearbeitung und Umsetzung unseres berechtigten Interesses benötigen, weitergeben.

Eine Weitergabe Ihrer Daten an externe Stellen erfolgt ausschließlich:

  • im Zusammenhang mit der Vertragsabwicklung;
  • zu Zwecken der Erfüllung gesetzlicher Vorgaben, nach denen wir zur Auskunft, Meldung oder Weitergabe von Daten verpflichtet sind oder die Datenweitergabe im öffentlichen Interesse liegt;
  • an externe Dienstleistungsunternehmen, die Daten in unserem Auftrag als Auftragsverarbeiter verarbeiten (ggf. externe Rechenzentren, Unterstützung/Wartung von EDV-/IT-Anwendungen, Archivierung, Belegbearbeitung, Controlling, Datenvernichtung, Einkauf/Beschaffung, Kundenverwaltung, Marketing, Abrechnung, Webseitenmanagement, Wirtschaftsprüfungsdienstleistung, Kreditinstitute, Druckereien oder Unternehmen für Datenentsorgung, Kurierdienste, Logistik);
  • zur Wahrung berechtigter Interesses (z.B.: Rechtsanwälte, Gerichte);
  • wenn Sie uns eine Einwilligung zur Übermittlung an Dritte gegeben haben.
Ein Weiterverkauf oder anderweitige Vermarktung Ihrer Daten findet unter keinen Umständen statt.

 

4. Dauer der Speicherung

Ihre personenbezogenen Daten werden wir nur solange speichern, wie es für den Zweck, für den sie erhoben wurden, erforderlich ist oder eine Speicherung gesetzlich vorgeschrieben ist. Werden Ihre Daten nicht mehr benötigt, so werden wir diese löschen, oder im Falle gesetzlich vorgeschriebener Aufbewahrungsfristen sperren.
Widerrufen Sie berechtigterweise Ihre Einwilligung werden wir Ihre Daten unverzüglich löschen bzw. sperren.

 

Gesetzlich vorgeschriebene Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten ergeben sich jedoch aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO). Diese betragen bis zehn Jahre über das Ende der Geschäftsbeziehung bzw. des vorvertraglichen Rechtsverhältnisses hinaus. Spezielle gesetzliche Vorschriften für eine längere Aufbewahrungsdauer können aus dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) anwendbar sein, wie z.B. die Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsvorschriften, die zwischen drei und 30 Jahren liegen können.

 

5. Datenübermittlung in Drittstaaten

Grundsätzlich findet eine Übermittlung Ihrer Daten außerhalb der Europäischen Union (EU) bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) (sogenannte Drittländer) nicht statt. Ausgenommen davon sind eventuelle gesetzliche Vorschriften  (z.B. steuerrechtliche Meldepflichten).

 

6. Verwendung von Drittdiensten

Diese Website benutzt kein Google Analytics.

 

7. Automatisch gesammelte Informationen, die keine personenbezogenen Daten sind
Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden vom Provider/Hoster gelegentlich automatisch (also nicht über eine Registrierung) Informationen gesammelt, die nicht einer bestimmten Person zugeordnet sind. Z.B.:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Wir verwenden diese Informationen nicht.

 

8. Kontaktaufnahme 

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail, Telefon, Telefax, Brief usw. werden die von Ihnen angegebenen Kontaktdaten (Vorname, Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und vergleichbare Daten) von uns gespeichert, um Ihre Anfrage zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken dies im Falle von gesetzlichen Aufbewahrungsfristen ein.

 

9. Datensicherheit

Gemäß den Vorgaben der Datenschutzvorschriften haben wir die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen, um die Sicherheit Ihrer Personendaten zu gewährleisten und Ihre Personendaten gegen unberechtigte oder unrechtmäßige Bearbeitung und/oder gegen unbeabsichtigten Verlust, Veränderung, Bekanntmachung oder Zugriff zu schützen.

 

10. Ihre Datenschutzrechte

Sie können Ihre Datenschutzrechte uns gegenüber geltend machen und haben die Möglichkeit, die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben durch uns zu überprüfen. Folgende Rechte stehen Ihnen zu:

  • das Recht auf Information über die Verwendung Ihrer Daten
  • ein Auskunfts- und Widerspruchsrecht
  • das Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung Ihrer Daten
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit
  • ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde
  • ein Auskunfts- und Beschwerderecht bei unserem Datenschutzbeauftragten

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Beschwerden im Hinblick auf Ihre personenbezogenen Daten oder Ihre Datenschutzrechte, so wenden Sie sich bitte direkt an uns oder an unseren Datenschutzbeauftragten. Wir werden uns bemühen, Ihnen möglichst umgehend mitzuteilen, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sollte es der Fall sein, dass entgegen unserer Bemühungen um Datenrichtigkeit und Aktualität falsche Informationen gespeichert sind, werden wir diese auf Ihre Aufforderung hin umgehend berichtigen.